Jugendarbeit

Die Nähe zur Natur und damit die Nähe zu sich selbst ist ein entscheidender Faktor in der Entwicklung junger Menschen

Wir arbeiten als externe Coaches mit Einrichtungen wie der Malteser Villa Vida in der Eifel zusammen. Erlebnispädagogik gerade für heranwachsende Menschen liegt uns am Herzen. Da wir selbst bewegte Lebensgeschichten haben ist unser Zugang zu jungen Menschen oftmals ein ganz anderer und macht die Trainings zu einem bleibenden, richtungsweisenden und positiven Erlebnis für junge Teilnehmer.

Unser Programm ist auf die Alters- und Anforderungsgruppe abgestimmt und wir geben innerhalb des Kurses weitere Informationen über die Wildnis, zum Beispiel einfache Pflanzenkunde, an die Teilnehmer weiter. 

Als Trainer haben wir in der Praxis den Anspruch Dinge zu vermitteln, von deren Umsetzbarkeit wir auch in Alltags-, oder Ausnahmesituationen überzeugt sind. Diese Anforderung an unsere Trainingsphilosophie geht über den reinen Lehrinhalt hinaus. 
Ein respektvoller Umgang mit Menschen und der Natur ist bei uns gelebter Wert, da beide Trainer nicht einfache Lebensgeschichten haben. 
So sind wir im Bezug auf Rehabilitation und Sozialisierung, in der Lage unsere persönliche Entwicklung als postives Beispiel an erwachsene und junge Teilnehmer weiter zu geben. 


Der Kurs wird von den Coaches Max Hahne und Tobias Espe durchgeführt, die beide zertifizierte Trainer mit dem Schwerpunkt Survival- und Outdoorguide sind und deren Ausbildung durch die Berliner Senatsverwaltung für Integration, Arbeit & Soziales nach § 11 Berliner BiUrlG anerkannt ist. Wir sind geschult in Fachkompetenz, Methodenkompetenz, Persönlichkeitskompetenz und Natur- & Erlebnispädagogik. 


Max Hahne verfügt zudem über eine Ausbildung zum Roots&Routes Peer Coach, einem Programm das Coaches besonders für die Arbeit mit jugendlichen im Schul- und Freizeitbereich ausbildet. Diese Ausbildung wird unter Anderem durch das Bundesministeriums für Familie, Senioren, Frauen und Jugend gefördert. Ein besonderer Schwerpunkt hier liegt besonders auf Gruppenleitung, Pädagogik, Kommunikation, Diversität und Inklusivität in Gruppen. 

Sollten Sie interesse haben mit uns zu Arbeiten, melden Sie sich über unser Kontaktformular